Pilates, Fitness, Ernährung

Warum werden Schildkröten 150 Jahre alt?

Die Schildkröte tut nichts und chillt den ganzen Tag und lebt 150 Jahre.

Und jetzt soll der Mensch sich bewegen und aktiv sein?

Die Schildkröte lebt entspannt ohne Stress und hat jeden Tag einen gleichen Ablauf. Morgens, nach dem Aufwachen, wird ein Sonnenplatz gesucht, um den Körper auf die Vorzugstemperatur zu bringen (mit Genuss wach werden). Ist diese erreicht, wird nach Futter gesucht (Bewegung) und gefressen. Dann wird zur Siesta ein schattiges Plätzchen gesucht ( Entspannung) Am Nachmittag spazieren gehen und wieder Futter suchen (Bewegung). Zum Abend wird sich auch schon dem Liebesspiel gewidmet und meist der gleiche Schlafplatz aufgesucht. Die Schildkröte geht bei Zeiten ins Bett.


Also wenn wir wie die Schildkröte leben können werden wir auch 150 Jahre alt.

Organisiere den Tag mit weniger Stress und Verpflichtungen, gehe regelmäßig spazieren. Schlafe ausreichend, esse in aller Ruhe, lass Dich nicht ablenken.

Genieße jeden Tag deines Lebens.