Pilates, Fitness, Ernährung

Naschen ohne Reue.

Ein süßer Genuß ohne Gewissensbisse, das ist mit köstlichem Vollwertkonfekt möglich. Deshalb möchte ich ein Rezept für ein Feigenkonfekt vorschlagen für alle Naschkatzen.

Was brauchen wir dafür?

  • 200 g Feigen
  • 100 g Haselnussmarzipan*
  • 2 Eßl. Rum

Zum Wälzen : gemalene Mandeln

Zur Dekoration: Mandelhälften


Die Feigen mit der feinsten Gemüseraffel mahlen, mit dem Haselnußmarzipan und dem Rum verkneten. Eine Rolle oder einen Laib formen, diesen in gemahlenen Mandeln wälzen, in 1 cm dicken Stücke schneiden und darauf je eine Mandelhälfte setzen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Stückzahl: 30


* Haselnussmarzipan: 100g Haselnüsse und 50g Blütenhonig. Die Haselnüsse in der Küchenmaschine sehr fein mahlen, den Honig zufügen und die Maschine so lange laufen lassen, bis sich ein Kloß gebildet hat.