Pilates, Fitness, Ernährung

Ernährungstipp

Heute betrachten wir das Vitamin C etwas näher.

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin.

Dieses Vitamin vermag eine ganze Menge.

  • Es wirkt bei der Bildung von Kollagen mit, das Haut, Gewebe, Knochen und Zahnbein zusammenhält.

  • Es spielt eine Rolle bei der Wundheilung und hilft bei der Bildung von roten Blutkörperchen.

  • Es schützt Körperzellen vor der Zerstörung durch freie Radikale und gilt als eines der wichtigsten Antioxidantien unseres Körpers

  • Es ist an der Herstellung verschiedener Hormone, zum Beispiel in den Keimdrüsen beteiligt.

  • Eine gute Versorgung mit Vitamin C trägt zum Schutz vor Viren und Bakterien bei.

  • Schließlich trägt Vitamin C zur besseren Verwertung von Eisen im Körper bei.


Menschen können Vitamin C nicht selbst herstellen und müssen es über die Nahrung aufnehmen. Die Ascorbinsäure ist ausgesprochen licht- und sauerstoffempfindlich. Deshalb enthalten tiefgefrorene Produkte oft mehr Vitamine. Dickes Schälen und langes kochen verringert den Vitamin C Gehalt erheblich.

Schwangerschaft, Stillzeit, Stress, Rauchen und hohe Blutfettwerte erhöhen den Bedarf an Vitamin C.

Vitamin C muss dem Körper ständig zugeführt werden; größere Reserven werden nicht gebildet. Nicht verbrauchtes Vitamin C wird über den Urin schnell ausgeschieden. Jugendliche und Erwachsene sollten täglich ca. 100 mg aufnehmen.Besonders viel Vitamin C enthalten gelbe Paprika, Sanddorn, schwarze Johannisbeeren, Kiwi, Zitronen, Apfelsinen, Grünkohl, Brokkoli und Meerrettich.

Nachfolgend stelle ich einen Ernährungsplan vor mit dem Sie den Tagesbedarf an Vitamin C decken würden.

 

Frühstück:

50g Haferflocken, 10g Hirse, 20g Erdnüsse, 20g Walnüsse, 50g schwarze Johannisbeeren,  150 g Joghurt, 1 EL Honig

Mittag:

75 g Kartoffeln, 100 g Brokkoli, 50g Blumenkohl, 40 g Käsesauce, alles als Auflauf mit 50g Mozzarella Käse  überbacken.

Vesper:

80 g Apfelsinen

Abendessen:

1 Scheiben Vollkornbrot mit Schinken belegt und dazu 100 g gelbe Paprika


Dieses Menü enthält folgende Kalorien, Makro- und Mikronährstoffe:

  1. Kalorien: 1369 kcal
  2. Eiweiß: 53,69 g
  3. Fett: 54,64 g
  4. Kohlenhydrate: 145,78 g
  5. Natrium: 1790 mg
  6. Kalium: 2255 mg
  7. Calcium: 625 mg
  8. Phosphor: 1161 mg
  9. Magnesium: 324 mg
  10. Eisen: 10,69 mg
  11. Vitamin A 0,18 mg
  12. Vitamin E: 9,31 mg
  13. Vitamin B 12: 1,8 mg
  14. Vitamin C : 350,53 mg
  15. Zink: 8,32 mg


Sie möchten wissen welche Werte Ihre aktuelle Ernährung hat. Mir einem  ERNÄHERUNGSCHECK  können wir ermitteln wie gut Sie sich zur Zeit versorgen. Sollte das Ergebnis eine Fehlversorgung an Makro- und Mikronährstoffen haben können wir Sie mir einer  ERNÄHRUNGSBERATUNG helfen, sich gesünder zu Ernähren. Oder mit einer gesunden Ernährung auch abzunehmen.

ERNÄHRUNGSBERATUNG  ERNÄHERUNGSCHECK  ERNÄHRUNGSREGELN